Eine kleine Clubhistorie !

Wir schreiben das Jahr 1989 ! Eine kleine Schar von drei capribegeisterten Freunden setzt sich in den Kopf, einen Capri-Club zu gründen.
Doch wie soll man die Caprifahrer ansprechen ( Zu dieser Zeit fuhren ja noch genug Capris durch die Gegend!)? Also wurde flugs ein Flugblatt entworfen und jeder der drei Freunde versuchte als erstes seinen Stapel Flugblätter an die Caprifahrer loszuwerden (Manche Caprifahrer haben auch wohl mehr als ein Flugblatt erhalten).
Im Sommer 1990 war es dann soweit: Erstes Treffen in der Bierakademie in Jever mit immerhin 12 Capris !
Auf einem weiteren Treffen im clubeigenen Hauszelt (Das gibt’s heute noch!) wurden dann alle wichtigen Sachen besprochen und dem Club der Name „Capri Club Friesland“ gegeben.
Dort kam auch der Gedanke auf, aus dem Club einen e.V. zu machen.
Im September 1990 fand dann die offizielle Gründungsversammlung statt, welche im August 1991 mit einer Eintragung ins Vereinsregister belohnt wurde.
Somit heißen wir jetzt also „Capri Club Friesland e.V.“.
Pfingsten 1991 dann schon mal das erste Highlight des noch jungen Clubs: Die erste gemeinsame Fahrt auf ein Capritreffen nach Kiel/Falkenstein. Dieses Treffen wird uns wohl immer in Erinnerung bleiben ! Schon alleine dadurch, dass wir einen Pokal für unseren Capri II mitnehmen durften.
Nachdem uns dieses erste Treffen so viel Spaß bereitet hat, haben wir uns im Verlauf der nächsten Jahre bemüht, uns auf fast jedem Treffen sehen zu lassen !
Selbst in Schweden, Dänemark, der Schweiz, Holland, Luxemburg, Italien oder auch in Bayern hat man uns schon auf Treffen begrüßen dürfen.
So ist der Capri Club Friesland e.V. über die Jahre ein Club geworden, der auf jedem Treffen gerne gesehen wird.
Natürlich sind so über die Jahre auch viele Freundschaften entstanden und sogar eine Patenschaft !!!
Wenn man natürlich immer auf Capritreffen fährt, kommt natürlich auch irgendwann der Gedanke auf: Wir können doch auch mal was machen !
So haben wir dann im Sommer 1998 viele Freunde aus der Capri-Scene zum friesischen Spanferkelessen eingeladen ! Nach dieser erfolgreichen Spansauvernichtung wurden wir von unseren Capri-Freunden immer wieder bedrängt: „Macht doch mal ein richtiges Treffen !“
Im Sommer 2000 war es dann so weit, das erste kleine Capritreffen in Wittmund/Willen wurde begeistert angenommen!
Angespornt von diesem Erfolg fand im Jahr 2001 dann das „1.friesische Capritreffen“ statt!
Fast 100 Caprifahrer folgten dem Ruf aus dem hohen Norden !!!
Und weil es so schön war, ein Jahr später gleich auf zum 2. Treffen !
Und da zwei Treffen nacheinander doch ganz schön schlauchen, haben wir uns entschlossen, nur noch alle 2 Jahre ein Capri-Treffen zu veranstalten.
Im Jahre 2004 trotzten wir zusammen mit vielen Caprifahrern dem schlechten Wetter und wurden durch die wetterfesten Caprifahrer so unterstützt, dass das „3.friesische Capritreffen“ doch noch ein voller Erfolg wurde.
Somit stand auch einer Neuauflage 2006 nichts im Wege ! Das „4.friesische Capritreffen“ hat vom 4.-6. August 2006 stattgefunden. 150 Caprifahrer haben mit ihren Autos den Weg den Weg nach Wittmund gefunden, um gemeinsam das schönste Sportcoupe aller Zeiten zu feiern oder einfach nur "Blech und Benzin" zu reden!

Nun noch etwas zu unseren Mitgliedern: Zur Zeit besteht der Club aus 12 Mitgliedern.
Natürlich haben auch wir unsere kleinen clubinternen Kontroversen gehabt. Von einstmals 11 Gründungsmitgliedern sind trotzdem noch immer 6 Ur-Mitglieder dabei.




Zu unseren Fahrzeugen:
Unser Fuhrpark besteht aus
Capri MKI
1x 1500 „XL“ Baujahr 1970
1x 1700 „GT“ Baujahr 1972
1x 2000 „RS“ Baujahr 1972 (US-Version)
1x 1600 „XL“ Baujahr 1973 (Automatik + Vinyldach)
 
Capri MKII
1x 2300 „GT“ Baujahr 1974
1x 2300 “Ghia” Baujahr 1974
1x 1600 “L” Baujahr 1976

Capri MKIII
1x 3000 „S“ Baujahr 1978
1x 2000 „L“ Baujahr 1980 (OHC-Automatik+ Vinyldach)
1x 2800 „Injection“ Baujahr 1981
1x 2300 „S“ Baujahr 1983 (Automatik)
1x 2300 „S“ Baujahr 1983


zurück